Neues Logistikzentrum

13.12.2005

Wolf-Garten holt Lager und Logistik an den Standort Betzdorf. Das Unternehmen investiert drei Mio. € in das Projekt

Am Firmensitz in Betzdorf hat Wolf-Garten das Richtfest für sein neues Logistikzentrum gefeiert. Bei der Feier zeigte sich Geschäftsführer Jürgen Hörmann besonders zufrieden darüber, dass das drei Mio. € umfassende Projekt mit maximalem Tempo umgesetzt wurde. Die Bauzeit betrug ein halbes Jahr. Bereits im Januar nimmt das neue Logistikzentrum seinen Betrieb auf. Es verfügt über eine Fläche von 3.000 m², hat 18 Verladerampen und arbeitet mit einer neuen Lagerverwaltungssoftware. Vor einigen Jahren hatte das Unternehmen den Bereich Lager und Logistik outgesourct. Mit der Rückführung nach Betzdorf betreibt es auch Standort- und Arbeitsplatzsicherung, wie es in einer Mitteilung heißt. Rund 30 Mitarbeiter werden in diesem Bereich beschäftigt sein.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch