Baumarkt völlig abgebrannt

03.04.2006
In Leipzig brennt immer noch ein Toom-Baumarkt; geschätzter Schaden von zehn Mio. €

Bei einem Großbrand in einem Toom-Baumarkt in Leipzig ist ein Schaden von mehr als zehn Mio. € entstanden. Das Feuer war am Sonntag um 21.37 Uhr gemeldet worden. Es sei im Innern des Baumarkts ausgebrochen und habe rasch auf das gesamte Gebäude übergegriffen, sagte eine Polizeisprecherin. Mehrere Propangasflaschen explodierten. Außerdem brach eine Außenwand des Baumarktes ein. Mittlerweile ist der Baumarkt völlig zerstört. Auch ein angrenzendes Gebäude wurde durch die Flammen beschädigt. Auch mehrere Stunden nach dem Ausbruch war das Feuer am Montagmorgen noch nicht unter Kontrolle, wie die Polizei mitteilte. Mehr als 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch