Verbesserungen in Sicht

06.04.2006
Verbraucher orientieren sich bei Nonfood-Produkten wieder vermehrt an der Qualität

GfK Consumer Scope prognostiziert bei der Entwicklung der Nonfood-Nachfrage für das laufende Jahr seit 1998 das erste Mal wieder eine positive Entwicklung. Wie es in einer Zusammenfassung heißt, wird für 2006 „ein gutes halbes Prozent Mehrumsatz“ erwartet. Laut der GfK Konsumklimastudie habe sich die Verbraucherstimmung auf einem hohen Niveau stabilisiert. Auch die ‚Geiz ist geil’-Welle klinge ab. Zum ersten Mal seit zehn Jahren sei 2005 der Anteil der Konsumenten, die sich am Preis orientieren, von 59 Prozent (2003) auf 56 Prozent zurückgegangen. Gleichzeitig sei die Qualitätsorientierung um drei Prozentpunkte auf 46 Prozent angestiegen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch