Garten News

Die Umsätze gedeihen
Die Floragard-Unternehmensgruppe hat im Jahr 2005 einen konsolidierten Umsatz von rund 133 Mio. € und damit einen Zuwachs von sechs Prozent erzielt. Insbesondere die Premiumlinie Floragard wurde den Angaben zufolge im Erden- und Düngergeschäft weiter ausgebaut. Der Substrat- und Erdenanbieter rechnet damit, dass international künftig der zentral- und osteuropäische Markt eine zunehmend wichtigere Rolle spielen wird. Für das Jahr 2006 spricht das Unternehmen von einer „positiven Erwartungshaltung“ und hat sich den Ausbau vor allem der internationalen Marktanteile zum Ziel gesetzt.
Terres wächst weiter
Die Terres will die Zahl der ihr angeschlossenen Raiffeisen-Märkte bis 2010 auf 280 erhöhen. Derzeit gehören ihr rund 200 Märkte an. Als Tochterfirma der Agravis Raiffeisen AG entwickelt das Unternehmen Sortimentskonzepte und Werbemaßnahmen für die ihr angeschlossenen Raiffeisen-Märkte.
Unter neuem Namen
Die NBV/UGA bekommt einen neuen Namen. Die nach der Zusammenführung von NBV eG, UGA GmbH, Centralmarkt Rheinland eG, Nordwest-Blumen eG und Fleurfrisch eG entstandene Genossenschaft N.U.C eG heißt in Zukunft Landgard eG. Das hat der Vermarkter von Schnittblumen, Topfpflanzen, Baumschulpflanzen, Obst und Gemüse mitgeteilt. Der neue Name wird auch auf die operativen Gesellschaften NBV/UGA für Blumen und Pflanzen und CMRS für Obst und Gemüse übertragen.
Die neue Landgard hat bundesweit und in den Beneluxländern mehr als 2.000 Mitglieder. Für das Jahr 2005 rechnet das Unternehmen, das rund 2.000 Mitarbeiter beschäftigt, mit einem Umsatz von rund einer Mrd. €.
Top-Neuheiten auf DIYonline
Die Produktneuheiten aus dem Supplement diy-spezial Neuheiten 05/06, das mit der Dezember-Ausgabe des diy Branchenmagazins erschienen ist, wurden erstmals auch auf DIYonline veröffentlicht. Auf der Seite www.DIYonline.de/Neuheiten können die Leser noch bis zum 31. Januar bestimmen, welche Produkte sie am meisten beeindrucken, und online ihr Votum abgeben. Unter den Teilnehmern verlost der Verlag ein Weinabonnement für ein Jahr (zwölf mal drei Flaschen). Vorgestellt werden Produkte aus den Rubriken DIY, Bau und Garten. Die offizielle Preisverleihung findet auf dem Messestand des Dähne Verlags in Halle 8 statt.
Neues Logistikzentrum
Am Firmensitz in Betzdorf nimmt Wolf-Garten ein neues Logistikzentrum in Betrieb. Beim Richtfest Anfang Dezember zeigte sich Geschäftsführer Jürgen Hörmann besonders zufrieden darüber, dass das drei Mio. € umfassende Projekt mit maximalem Tempo umgesetzt wurde. Die Bauzeit betrug ein halbes Jahr. Das neue Logistikzentrum verfügt über eine Fläche von 3.000 m², hat 18 Verladerampen und arbeitet mit einer neuen Lagerverwaltungssoftware. Vor einigen Jahren hatte das Unternehmen den Bereich Lager und Logistik outgesourct. Mit der Rückführung nach Betzdorf betreibt es auch Standort- und Arbeitsplatzsicherung, wie es in einer Mitteilung heißt. Rund 30 Mitarbeiter werden in diesem Bereich beschäftigt sein.
Minus nach drei Quartalen
Ein Umsatzminus in Höhe von real 4,6 Prozent ist im Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen und Saatgut von Januar bis September 2005 aufgelaufen. Dabei hatte die Branche im Monat September nicht nur negative Zahlen zu verzeichnen, wie aus der Erhebung des Statistischen Bundesamtes hervorgeht. Gegenüber dem Vorjahresmonat sind die Umsätze nominal um 0,7 Prozent gestiegen.
Lust auf mehr? Die monatlichen Veränderungsraten finden Sie im Internet unter www.DIYonline.de, Rubrik DIYplus/Marktdaten.
Kurz berichtet
Hornbach hat ein eigenes Buch herausgebracht. „Das Hornbach-Lexikon der Gartenpflanzen“, dem man die Herkunft lediglich an der Schrift, den Hausfarben und einem kleinen Logo auf der Rückseite ansieht, bietet auf 230 Seiten 500 Farbfotos und fast 400 Beschreibungen.
Bereits neun Monate vor der Spoga und Gafa spricht die Kölnmesse von einem hervorragenden Anmeldestand. In einer Pressemitteilung hat die Messegesellschaft eine Liste bekannter Anbieter aus der Branche, die ihre Teilnahme bereits zugesagt haben, veröffentlicht. Ingesamt werden 2.500 Anbieter erwartet.
Der Verband Deutscher Garten-Center (VDG) hält vom 18. bis zum 21. Februar 2006 seine Wintertagung ab. Die Veranstaltung in Dresden steht unter dem Motto „Wir sind Mehrwert“.
Die Agravis will bis Ende des Jahres anstelle der drei bestehenden Lager in Münster, Hannover und Oldenburg ein 14.000 m² großes Zentrallager in Münster eröffnen.
Ein Umsatzplus von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum hat Dolmar, Hamburg, im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2005/2006 erzielt. Den Umsatz zum 30. September gibt der Anbieter von Motorgeräten für Forst, Garten und Bau mit 51,0 Mio. € an.
Download: Garten News (PDF-Datei)
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch