Standort in der Türkei

07.12.2006
Biopin erwartet für seine Produkte eine Steigerungsrate von bis zu 15 Prozent

Der Naturfarbenhersteller Biopin mit Sitz in Jever bietet zukünftig über eine Generalvertretung in Istanbul seine Produkte in der Türkei an. Ein Bauboom und die Sanierung vieler Immobilien in der Türkei lassen Biopin für seine Produkte eine Steigerungsrate von bis zu 15 Prozent im kommenden Jahr erwarten.
Wie das Unternehmen mitteilt, werden die Kunden über das Internet einen schnellen Zugriff auf die Produkte erhalten, da die Geschäftsleitung vor allem auf die Kombination von stationärem Handel und Online-Handel setzt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch