Wachstumsziele überschritten

08.02.2007
Das E/D/E steigerte 2006 seinen Umsatz um 500 Mio. €

Im Jahr 2006 stieg der Umsatz des familiengeführten Einkaufsverbandes E/D/E um 15,5 Prozent und erreichte im abgelaufenen Geschäftsjahr ein Volumen von knapp 3,7 Mrd. €. Damit stieg der Gesamtumsatz um rund 500 Mio. € gegenüber dem Vorjahr. Das teilte der Vorsitzende der Geschäftsführung Hans-Jürgen Adorf auf einer Pressekonferenz mit.
Im Geschäftsbereich Bau- und Möbelbeschläge, Sicherheitstechnik, Bauelemente, Baugeräte und Befestigungstechnik wurde bei einem Zuwachs von 11,8 Prozent ein Umsatz von 1,09 Mrd. € erzielt. Beschläge und Bauelemente wuchsen um 16,8 Prozent, obwohl der Markt nur vier Prozent bei Türen aus Holz und sieben Prozent bei Bauelementen aus dem Werkstoff Metall zulegte.
Verhaltener entwickeln sich die Warenbereiche Gartentechnik und DIY, die beim Umsatz um 1,24 Prozent stiegen und damit in etwa die allgemeine Marktentwicklung widerspiegeln.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch