Weiter auf Wachstumskurs

26.04.2007

Bosch erziele 2006 gute Wachstumsraten, doch die massive Euro-Aufwertung bremst die Erwartungen

Die Bosch-Gruppe hat im Jahr 2006 mit einem Umsatzplus von 5,4 Prozent das eigene Wachstumsziel erreicht. Das gab das Stuttgarter Unternehmen jetzt auf der Bilanzpressekonferenz bekannt. Insgesamt stieg der Umsatz auf 43,7 Mrd. €. Die Umsatzrendite vor Steuern habe mit 7,1 Prozent knapp im Zielkorridor von sieben bis acht Prozent gelegen. „Wir sind mit unserer langfristig angelegten Strategie auf dem richtigen Weg. Das gilt sowohl für unsere starke internationale Ausrichtung als auch für unsere breite sektorale Aufstellung“, sagte Franz Fehrenbach, Vorsitzender der Bosch-Geschäftsführung. Für das Jahr 2007 erwarte das Unternehmen vor allem aufgrund der starken €-Aufwertung ein etwas geringeres Wachstum als im Vorjahr.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch