Keine Fortschritte bei der Zufriedenheit

01.10.2007
Im Kundenmonitor schneiden die Bau- und Heimwerkermärkte mit einem leicht verschlechterten Ergebnis ab

Leicht verschlechtert haben die Bau- und Heimwerkermärkte ihre Position im Kundenmonitor. Bei der jährlichen Erhebung, die von der Service-Barometer AG, München seit 1992 vorgenommen wird, erreichen sie einen Mittelwert der Globalzufriedenheit von 2,48 Punkten ("vollkommen zufrieden = 1, "unzufrieden" = 5). Vor einem Jahr hatten sie einen Schnitt von 2,47 erreicht. Auf dem vorletzten von 13 Plätzen landen sie bei der Entwicklung der Kundenbindung: Gegenüber 2006 sagen elf Prozent weniger, dass sie "bestimmt" bei dem jeweils abgefragten Anbieter wieder einkaufen wollen. Nur bei den Lebensmittelmärkten war die Veränderungsrate mit -13 Prozent noch größer.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch