Perspektiven durchwachsen

25.10.2007
Der GD Holz erwartet für das Jahr 2007 einen Umsatz etwa auf Vorjahresniveau

Das GD Holz-Konjunkturbarometer sieht für die letzten drei Monate des Jahres einne Geschäftsberuhigung . Die meisten der Unternehmen, die sich an der Betrieibsumfrage des Verbandes beteiligt haben, erwarten stabile oder leicht rückläufige Umsätze. Dies erklärt sich, so der GD Holz auf einer Pressekonferenz anlässlich des Branchentages in Köln, mit dem Basiseffekt aus den Preiswirkungen 2006, aber auch mit Unsicherheiten hinsichtlich der Nachfrage. Die Baukonjunktur im Jahresverlauf wird zunehmend schwächer eingeschätzt. Insgesammt hoffe die Branche, das sehr gute Jahr 2006 wiederholen zu können - das bedeute am Ende des Jahres einen Umsatz auf Vorjahresniveau.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch