Weitere Landwelten

04.06.2008
Auf das neue Vertriebskonzept der RWZ-Raiffeisenmärkte sollen in diesem Jahr noch bis zu drei Standorte umgestellt werden

Die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main (RWZ), Köln, will in der zweiten Jahreshälfte 2008 noch zwei bis drei weitere Raiffeisenmärkte auf ihre neue Vertriebslinie Vertriebskonzept Landwelt umstellen. Später soll das Expansionstempo bei rund fünf Eröffnungen pro Jahr liegen. Das Konzept ist für Verkaufsflächen von bis zu 1.000 m² ausgelegt und teilt das Sortiment in die fünf Welten Haus, Garten, Tier, Kind und Region ein. Der Pilotstandort ist Mitte März in Kreuzau in der Eifel an den Start gegangen.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch