„Solides Fundament“

Der neue Messeverbund Decorate Life hat 70.000 Fachbesucher und damit mehr als erwartet angezogen. Das Interesse aus dem deutschen Handel war jedoch rückläufig

Mit rund 70.000 Besuchern hat der Messeverbund Decorate Life mit den Fachmessen Tendence, Collectione, Outdoor Living und dem Design-Event The Design Annual das von der Messe Frankfurt gesteckte Ziel übertroffen. Die Veranstalter der gestern zu Ende gegangenen Messe heben die gestiegene Internationalität hervor. Aus dem Ausland sind 35 Prozent der Besucher angereist, was einem Anstieg von sechs Prozentpunkten im Vergleich zur Tendence 2007 entspricht. Rückläufig war hingegen die Frequenz deutscher Händler. Die Messegesellschaft führt das in erster Linie auf die durchwachsene Konjunktureinschätzung zurück. 19 Prozent der inländischen Besucher und 41 Prozent der Aussteller beurteilen die gegenwärtige Branchenkonjunktur als schlecht.
Der im Wesentlichen aus der Tendence Lifestyle und der Collectione hervorgegangene Messeverbund wurde in dieser Form und an diesem Termin zum ersten Mal veranstaltet. „Mit diesem Debüt haben wir ein solides Fundament für die nächsten Veranstaltungen gelegt“, lautet die Bilanz von Messegeschäftsführer Dr. Michael Peters. Die gute Resonanz des ausländischen Handels zeige, dass das neue Konzept stimme. „Wir wissen, dass wir mit unserem Messeverbund noch ein gutes Stück des Weges vor uns haben“, so Peters weiter.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch