Ein schöner Sommer

04.11.2008
Das Statistische Bundesamt ermittelt für den Einzelhandel mit Bau- und Heimwerkerbedarf im August ordentliche Wachstumsraten

Das Statistische Bundesamt kommt in seiner Umsatzstatistik für den DIY-Handel zu positiven Zahlen im Sommer. Den offiziellen Angaben zufolge hat der Einzelhandel mit Bau- und Heimwerkerbedarf nominal 3,4 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahresmonat. Für die ersten acht Monate des Jahres weist die Statistik sogar ein Plus von nominal 4,2 Prozent aus. Wird der Einzelhandel mit Metallwaren und Anstrichmitteln einbezogen, beläuft sich die kumulierte Steigerungsrate auf 3,7 Prozent. Die realen Wachstumsquoten liegen allerdings darunter.
Die ausführlichen statistischen Angaben finden Sie in unserer Rubrik DIYplus/Marktdaten (s. unten: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch