Was will der Mann?

10.12.2008
Wenn er heimwerkt, vor allem das eine: tapezieren. Insgesamt vernachlässigt der Handel jedoch diese Zielgruppe

Etwa jeder zweite Mann widmet sich zumindest gelegentlich dem Heimwerken und Basteln. Dagegen ist nur etwa jede vierte Frau handwerklich aktiv. Platz eins der von Männern favorisierten Tätigkeiten belegt dabei das Tapezieren. So jedenfalls steht es im "Trendreport Männer" von Seven One Media, der Forschungs- und Werbetochter der Pro-Sieben-Sat1-Gruppe. Die Autoren sind der Frage nachgegangen: Was will der Mann von heute? Sie sehen in Männern eine vernachlässigte Zielgruppe mit erheblichem Wachstumspotenzial für den Handel.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch