Finnforest ab sofort ohne Einzelhandel

DEHA übernimmt Einzelhandelsaktivitäten von Finnforest

Zum Jahresende 2008 veräußert die Finnforest Deutschland, Bremen, ihre Aktivitäten im Bereich Einzelhandel, hierzu gehört die Bremer Produktionsstätte zur Herstellung von dekorativen Leisten aus Massivholz, an die Firma DEHA Holzindustrie, Bremen. In diesem Zusammenhang wird Finnforest künftig die Firma DEHA mit den entsprechenden Rohmaterialien und Holzwerkstoffen aus eigener Produktion versorgen. Finnforest selbst konzentriert sich damit in Deutschland auf die Marktsegmente Holzgroßhandel und Baustoffhandel sowie auf ausgewählte Großkunden in der Industrie. Wie es in der Pressemeldung heißt, haben die Beteiligten über die Einzelheiten der Transaktion Stillschweigen vereinbart.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch