Investition und Konzentration

16.02.2009
Der Profil-Hersteller Prinz investiert 2,5 Mio. € am Standort Goch

Der Profil-Hersteller Carl Prinz will am Standort Goch in der Siemensstraße im Gewerbegebiet West 2,5 Mio. € in den Ausbau des Standorts investieren. Verkauft werden soll dagegen das Gelände in der Jakobstraße, wo bisher die mechanische Bearbeitung, das Marketing und die Verwaltung untergebracht sind. Das Untenehmen beschäftigt derzeit 72 Mitarbeiter und bietet rund 400 Artikel wie Übergangsschienen, Sockelleisten und Zubehör. Nach Firmenangaben laufen die Geschäfte derzeit sehr gut; für 2009 wird laut Geschäftsführer Joachim Prinz mit einem Umsatz auf Vorjahresniveau gerechnet. Dieser lag bei rund elf Mio. €.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch