Bau positioniert sich neu

20.04.2009
Die Baufachmesse Bau in München geht 2011 mit dem Anspruch Weltleitmesse zu werden an den Start

Die in zweijährigem Rhythmus in München stattfindende Messe Bau geht 2011 als "Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme" an den Start. Die neue Positionierung, weg von der bisherigen Fokussierung auf Europa, hin zu einer Fachmesse mit weltweitem Führungsanspruch, wurde vom Ausstellerbeirat einmütig verabschiedet. Der neue Untertitel, heißt es in einer Mittelung der Messe München, wecke zwar sehr hohe Erwartungen. Allerdings sei die Bau dazu auch in der Lage, diese zu erfüllen, zumal es weltweit keine vergleichbare Veranstaltung dieser Güteklasse gebe. Die Bau verzeichnete im Januar dieses Jahres mit 212.000 Besuchern aus 151 Ländern trotz Wirtschaftskrise einen neuen Besucherrekord. 2011 wird die Messe eine Woche später als bisher vom 17. bis 22. Januar stattfinden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch