Premium und Preiseinstieg getrennt

11.09.2009
Der Erdenanbieter Floragard konzentriert sich künftig ganz auf das Premiumsegment und vermarktet den Preiseinstiegsbereich über den Kooperationspartner Plantaflor

Floragard, Oldenburg, konzentriert sich künftig ganz auf Qualitäts- und Premiumerden sowie auf hochwertige Profi-Substrate. Alle Produkte im Preiseinstiegssegment werden nur noch über den zum Firmenverbund gehörenden Kooperationspartner Plantaflor, Vechta, gefertigt, angeboten und fakturiert. Es handle sich um eine Basisqualität mit einem Grundservice und begrenztem Dienstleistungsangebot, so die Darstellung von Floragard. Ab 2010 sollen alle Handlungsstränge getrennt und die Verantwortlichkeiten im Austausch geregelt werden. Im Sommer hatte Floragard seine neue Markenlinie mit einem Sortiment in neuer Gestaltung und völlig neuen Rezepturen vorgestellt (das Fachmagazin diy berichtete; s. unten: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch