Produktion verlagert

20.10.2009
Parador fertigt ab kommendem Jahr Massivholz- und Outdoordielen in seinem neuen Werk im österreichischen Güssing

Ab Anfang 2010 wird Parador Produkte der Sortimentslinien Outdoor- und Massivholzdielen in seinem neu errichteten Werk II im österreichischen Güssing fertigen. Im Zuge der Produktionsverlagerung von Bornheim nach Güssing wurde das Joint Venture mit der Familie Berthold einvernehmlich aufgelöst, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Parador hat seine Joint Venture-Anteile an die Familie Berthold als nun alleinige Gesellschafterin übertragen. Unberührt davon bleibt, dass die beiden Partner weiterhin gemeinsam Inhaber der EHP (European Hardwood Production) im österreichischen Frauental sind.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch