Bau behauptet sich

12.11.2009
Die Konzernumsätze der Baywa sanken in den ersten neun Monaten dieses Jahres jedoch deutlich

Der Baywa-Konzern, München, verzeichnete zum 30. September dieses Jahres einen Umsatz von 5,6 Mrd. €. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) lag bei 40,4 Mio. €. Zum Vergleichszeitraum des Jahres 2008 sanken der Umsatz um 17 Prozent und das EGT um 56 Prozent. Der Handel mit Baustoffen sowie der Einzelhandel bei Bau- und Gartenmärkten im Segment Bau konnten im 3. Quartal 2009 den Umsatz um 540 Mio. € auf insgesamt 1,3 Mrd. € steigern. Zum 30. September 2009 erzielte das Segment Bau ein EGT in Höhe von 7,6 Mio. €, was eine Ergebnissteigerung von knapp zwei Prozent gegenüber der Vergleichsperiode im Vorjahr bedeutet.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch