Belebung im Wohnungsbau

09.12.2009
Die Landesbausparkassen sehen eine Trendwende im Wohnungsbau und erwarten bereits im vierten Quartal 2009 zweistellige Zuwächse bei den Genehmigungen

Erste Erholungstendenzen im Wohnungsbau sehen die Landesbausparkassen. Sie prognostizieren bei den Baugenehmigungen erstmals wieder zweistellige Zuwachsraten. Bereits im vierten Quartal erwarten sie ein Plus von 13 Prozent. Für 2009 entspräche das einer Steigerung von knapp einem Prozent auf 176.000 genehmigte Wohnungen. Mehr als zwei Drittel davon entfallen auf Eigenheime und Eigentumswohnungen. Die Prognose für 2010 geht von einem Anstieg um elf Prozent aus. Auch wenn dann die erwarteten 195.000 Wohnungen genehmigt würden, läge das, obwohl der höchste Wert seit vier Jahren, immer noch 20 Prozent unter dem Niveau der Jahre 2005 und 2006.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch