„Der Weihnachtsmann kommt wieder online“

18.12.2009
Der Versandhandel erwartet für seine E-Commerce-Umsätze im diesjährigen Weihnachtsgeschäft ein Plus von 15 Prozent

Die Onlinehändler werden im Weihnachtsgeschäft 2009 voraussichtlich ein Umsatzplus von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum erreichen. Der Bundesverband des deutschen Versandhandels (BVH) erwartet einen Warenumsatz über das Internet im Wert von 3,1 Mrd. € im November und Dezember. Der Versandhandel insgesamt rechnet mit einem Wachstum von zwei Prozent auf 5,8 Mrd. €. „Die Deutschen kaufen ihre Geschenke zunehmen im Internet ein“, beurteilt der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des BVH Christoph Wenk-Fischer die Entwicklung. „Der Weihnachtsmann kommt daher auch in diesem Jahr wieder online.“
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch