Sattes Plus

16.03.2010
Die SAF weist für 2009 ein Umsatzplus von 24 Prozent aus

Die SAF AG weist für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2009 ein Konzern-Umsatzwachstum von 24,0 Prozent auf 16,6 Mio. € sowie ein Konzernergebnis von 0,7 Mio. € (2008: waren es 2,1 Mio. €) aus. Das Konzernergebnis, teilt das Unternehmen mit, sank im Wesentlichen aufgrund einmaliger Belastungen in Höhe von 2,8 Mio. € im Zuge der Übernahme durch die SAP. Die SAF Simulation, Analysis and Forecasting AG ist auf die Entwicklung von Bestell- und Prognose-Software für Handel und Industrie spezialisiert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch