Käufer gefunden

31.05.2010
MP System GmbH übernimmt Metabo-Standort in Meppen

Metabo hat für das Produktionswerk Meppen einen Käufer gefunden. Wie das Unternehmen miteilt, übernimmt die MP System GmbH, ein Unternehmen der Purkart-Gruppe, zum 1. Juli dieses Jahres den Fertigungsstandort. Zudem erwirbt das sächsische Unternehmen die Lizenz für die Marke "Elektra Beckum". Unter diesem Namen will Purkart die Produktgruppen Schweißgeräte, Holzspalter und Brennholz-Wippsägen weiterführen, die Metabo zum Jahreswechsel aus dem Sortiment genommen hat. Im Zuge einer Neuausrichtung hatte Metabo bereits 2009 angekündigt, die Fertigung in Meppen Mitte 2011 einzustellen. Purkart will nach aktuellem Stand rund die Hälfte der derzeit 130 Beschäftigten übernehmen. Das Unternehmen ist unter anderem auf die Bearbeitung und Veredelung von Metallen spezialisiert sowie auf die Fertigung kompletter Baugruppen für die Automobilindustrie und Bauindustrie.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch