Fenstermarkt unter Druck

10.09.2010
Auch für dieses Jahr wird mit Rückgängen gerechnet

Der westeuropäische Fenstermarkt kann sich der Wirtschaftkrise nicht entziehen. Nachdem sich der Markt schon 2008 um 0,3 Prozent wertmäßig zurückentwickelte, schrumpfte er 2009 laut der aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens Interconnection Consulting erneut wertmäßig um 10,8 Prozent auf 18,5 Mrd. €. Für dieses Jahr geht Interconnection von einem weiteren Rückgang am westeuropäischen Fenstermarkt um 4,8 Prozent bei den Umsätzen und 7,1 Prozent bei den verkauften Fenstereinheiten aus.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch