Kreatives Christkind

25.11.2010
Ein Drittel der Frauen will zu Weihnachten etwas basteln, während sich Männer deutlich grobmotorischer geben. Das Weihnachtsgeschäft wird dem Handel ordentlich Umsatz bescheren

Beste Aussichten für das Weihnachtsgeschäft bescheinigt die GfK dem Einzelhandel in diesem Jahr. Geschenke für 245 € beabsichtigen 93 Prozent der Deutschen auf den Gabentisch zu legen und dafür insgesamt 14 Mrd. € in den Kassen des Handels zu lassen. Wenn auch Heimwerkerartikel in der Liste der Top 20 der beliebtesten Weihnachtsgeschenke fehlen, so dürfen wenigstens die Kreativabteilungen auf festlichen Umsatz hoffen, den ihnen vornehmlich Frauen bescheren: Unter ihnen wollen 33 Prozent ein Weihnachtsgeschenk basteln. Bei den Männern scheint der Anteil an Grobmotorikern oder Unkreativen größer zu sein, jedenfalls liegt der Bastleranteil unter ihnen nur bei 13 Prozent. Durchschnittlich 27 € hat jeder Bastler, ob Mann oder Frau, für die Utensilien eingeplant.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch