Übernahme in der Türkei

07.10.2011
Soudal übernimmt zum Monatsende alle Produktions- und Verkaufsaktivitäten der türkischen Isik-Gruppe für die Bereiche Dichtstoffe, Kleber und PU-Schäume

Das belgische Unternehmen Soudal übernimmt alle Produktions- und Verkaufsaktivitäten der türkischen Isik-Gruppe für die Bereiche Dichtstoffe, Kleber und PU-Schäume. Die Übernahme erfolgt zum 31. Oktober 2011. Sie betrifft neben Vertrieb und Marketing, Produktion und Logistik auch die Bereiche Kommunikation und Finanzen. Die komplette Belegschaft von 46 Angestellten wird ebenfalls übernommen. Die Aktivitäten der Isik-Gruppe in Produktion und Vertrieb von PVC-Gardinenstangen und Paneelen sind von der Vereinbarung ausgenommen. Soudal strebt eine führende Position im schnell wachsenden türkischen Markt und auf der arabischen Halbinsel an. Dazu sollen die neu erworbenen Geschäftsaktivitäten mit der hundertprozentigen Tochtergesellschaft Soudal Insaat Malzemeleri Tic. A. S. zusammengeführt werden. Das Unternehmen geht davon aus, dass seine Marktposition in der Türkei und den benachbarten Ländern erheblich gestärkt wird. Der Hersteller wird seinen Umsatz damit um rund zehn Mio. € steigern. Die Isik-Gruppe wurde 1966 gegründet und ist seit 1998 mit der Produktion und Vermarktung von Dichtstoffen, Klebern und PU-Schäumen aktiv. Mit rund 20 Mio. verkauften Einheiten im Jahr 2010 gilt sie als mittelgroßer Lieferant auf dem türkischen Markt. Soudal sieht sich als größter unabhängiger Hersteller von Dichtstoffen, PU-Schäumen und Klebern in Europa. Das Unternehmen erzielt einen Jahresumsatz von rund 400 Mio. € und hat acht Produktionsstandorte auf vier Kontinenten.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch