Faire Rosen

Weil ein langjähriger Netto-Lieferant jetzt Fairtrade-zertifiziert ist, bieten der Discounter und seine Mutter Edeka jetzt fair gehandelte Rosen an

Edeka und die Discount-Tochter Netto haben Fairtrade-Rosen in ihr Sortiment aufgenommen. Die Ware stammt aus Äthiopien. Der langjährige Netto-Lieferant Sher Ehtiopia ist seit Anfang 2012 Fairtrade-zertifiziert. Das von Transfair vergebene Siegel bestätigt, dass die Rosen unter sozial und ökologisch verantwortlichen Bedingungen produziert werden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch