Kongress zur Messe

16.05.2012
Die Tendence wird in diesem Jahr vom Handelskongress „Living & Concepts“ eingeläutet, der am Vortag beginnt

Begleitend zur Konsumgüter Messe Tendence gibt es erstmals einen Handelskongress. Die Messe Frankfurt veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem GPK Bundesverband für den gedeckten Tisch, Hausrat und Wohnkultur am 23. und 24. August 2012 den Kongress „Living & Concepts. Strategien und Lösungen für erfolgreichen GPK- und Einrichtungshandel“. Der Kongress im Portalhaus auf dem Frankfurter Messegelände beginnt also am Vortag der Messe, die vom 24. bis zum 28. August stattfindet. Er richtet sich an das anspruchsvolle deutschsprachige Fachpublikum, an Facheinzelhandel, Großhandel und Industrie. Den Eröffnungsvortrag hält Dr. David Bosshart vom Gottlieb-Duttweiler-Institut. Er wird über die wichtigsten wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Trends für den Handel sprechen. Zu den Referenten gehöen auch Ralf Bürkle von der Mannheim Business School mit dem Thema Multichannel sowie der Neuromarketing-Experte Dr. Hans-Georg Häusel von der Gruppe Nymphenburg. Ein Trendvortrag des Stilbüros Bora-Herke-Palmisano beschließt das Kongressprogramm am Vormittag des ersten Messetags.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch