Weg frei für Kapitalerhöhung

Früher als angekündigt hat das Oberlandesgericht Saarbrücken hat den Freigabeanträgen von Praktiker früher stattgegeben als angekündigt

Das Oberlandesgericht (OLG) Saarbrücken hat den Weg für eine Kapitalerhöhung bei Praktiker freigemacht und den Freigabeanträgen des Unternehmens stattgegeben. Die Gegner in dem Verfahren haben zuvor eine Freigabe anerkannt und auch ihre Befangenheitsanträge gegen den zuständigen 1. Zivilsenat am OLG zurückgezogen, heißt es in mehreren Presseberichten, die sich auf einen Sprecher des Gerichts berufen. Gegen die gefassten Beschlüsse der Hauptversammlung zur Kapitalerhöhung Anfang Juli hatten 21 Aktionäre geklagt. Das OLG wollte ursprünglich erst am kommenden Freitag entscheiden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch