Pergo: Wechsel vollzogen

14.01.2013
Mohawk Industries hat die Übernahme des Laminatbodenproduzenten abgeschlossen

Mohawk Industries, Inc. hat nach eigenen Angaben die Übernahme der Pfleiderer-Tochter Pergo, einem namhaften Laminatbodenhersteller, abgeschlossen. Die Transaktion war bereits am 29. Oktober 2012 angekündigt worden. Der Gesamtwert des Erwerbs beträgt 150 Mio. US-$. 2011 betrug der Umsatz von Pergo rund 320 Mio. US-$. Mohawk, amerikanischer Anbieter von Bodenbelägen für Wohn- und Gewerbeflächen, bietet Teppichböden, Keramikfliesen, Laminat, Holz, Stein, Vinyl und Teppichen für alle Marktsegmente. Diese Produkte werden u. a. unter den Marken Mohawk, Karastan, Lees, Bigelow, Durkan, Mohawk Home, Daltile, American Olean, Unilin und Quick-Step vertrieben. Pfleiderer hatte den Laminatbodenhersteller Pergo mit Standorten in Nordamerika und Schweden 2007 für rund 300 Mio. € gekauft.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch