Viele Fragezeichen

28.05.2013
Ein großer Prozentsatz der europäischen Verbraucher kapituliert bei der Frage nach nachhaltigen Baumärkten. Bauhaus und Leroy Merlin führen die Liste an

Bauhaus und Leroy Merlin führen Rangliste an, wenn Verbraucher nach den Baumarktbetreibern in Europa gefragt werden, die das nachhaltigste Sortiment anbieten. Das ist ein Ergebnis des aktuellen European Home Improvement Monitor von USP Marketing Consultancy. Beide Unternehmen liegen jeweils in drei von insgesamt 13 abgefragten Ländern an der Spitze. Brico (Belgien), B&Q (U.K.), Castorama (Polen) und Gamma (Niederlande) erreichen jeweils in einem Land diesen Spitzenplatz. Der Anteil von „Weiß nicht“-Antworten liegt je nach Land zwischen 27 und 52 Prozent und ist damit erstaunlich hoch.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch