Vergleichsweise niedrig

Die Inflationsrate beträgt im August voraussichtlich nur 1,5 Prozent, teilt das Statistische Bundesamt mit

Eine vergleichsweise niedrige Inflationsrate meldet das Statistische Bundesamt für den August. Die Verbraucherpreise werden sich in diesem Monat voraussichtlich um 1,5 Prozent verglichen mit dem Vorjahresmonat erhöhen, so die Statistiker. Gegenüber dem Juli sind die Preise überhaupt nicht gestiegen. Grund sei vor allem die moderate Entwicklung der Preise für Mineralölprodukte.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch