Seilflechter

Sicher ans Ziel

20.09.2013

Wer sein Boot mit dem Trailer ins Urlaubsrevier seiner Wahl befördern möchte, muss einige grundsätzliche Sicherheitsvorkehrungen treffen. Gemäß Straßenverkehrsordnung (StVO) ist das Gespann so zu sichern, dass es vor dem Verrutschen, Hin- und Herrollen oder Herabfallen geschützt ist. Speziell für die Ladungssicherung von Bootstrailern bietet Seilflechter professionelle Zurrgurte an, die eine sichere Beförderung nach DIN EN 12195-2 „Zurrgurte aus Chemiefasern“ ermöglichen. Die Spanngurte, betont Seilflechter, werden ausschließlich mit blauem Label aus hoch strapazierfähigem Birolen-Spezialpolyester und einer Temperaturbeständigkeit zwischen  minus 40 ° C und 120 ° C hergestellt. Die Alleskönner sind mit Zurrkräften zwischen 500 und 2.000 daN ausgestattet. Für den Transport großer Boote auf Trailern sind Qualitäten mit 4.000 daN und extra stabiler, chromatisierter Edelstahldruckratsche im Sortiment.www.seilflechter.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch