GEV

Solo oder Duo?

GEV Sensorstrahler
25.11.2013

Zwei von insgesamt sechs neuen Modellen ergänzen das Sensorstrahler-Programm von GEV für den Innen- wie den Außeneinsatz. Egal ob mit einem Spot oder mit zwei Lichtquellen – via Stromanschluss dienen die neuen LED-Strahler vor allem zur besseren Ausleuchtung dunkler Bereiche. Mit einem Erfassungsbereich von 140 Grad und zusätzlicher Drehbarkeit von +/- 30 Grad sorgt ein integrierter Bewegungsmelder für die bedarfsgerechte Ausleuchtung von Wegabschnitten oder Stufen. Abgesehen vom Standby-Verbrauch von lediglich 0,5 Watt fließt Strom nur dann, wenn er auch tatsächlich benötigt wird. Mit nur vier Watt sind die ebenfalls sparsamen LEDs in der Lage, je nach Modell einen Lichtstrom von 220 beziehungsweise 450 Lumen zu erzeugen. www.gev.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch