Messe Frankfurt

Ambiente India parallel zur Heimtextil in Neu-Delhi

19.12.2013

Die Messe Frankfurt exportiert das Konzept der internationalen Konsumgütermesse Ambiente nach Indien. Die Ambiente India wird erstmals vom 19. bis zum 21. Juni 2014 und damit parallel zur Heimtextil India in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi stattfinden. Sie wird wie die Mutterveranstaltung in Frankfurt Neuheiten und Trends in den drei Angebotsbereichen Dining, Giving und Living präsentieren. Im Verbund der beiden Messen bietet sich damit den Besuchern ein Überblick über die Themen Tisch, Küche und Hausrat sowie Schenken und Wohnen.
Faktoren wie das Wachstum der Städte, Steigerungen der verfügbaren Einkommen und der überdurchschnittlichen Entwicklung im Hotel- und Gastgewerbe sowie der Immobilienbranche sind die Impulsgeber für die Märkte im Bereich Wohnen, Einrichten und Dekorieren, heißt es dazu in einer Pressemitteilung des Veranstalters. Bis 2016 wird das Marktvolumen für Produkte rund um die Innenraumgestaltung gemäß einer BRIC-Data-Studie auf 48,5 Milliarden USD anwachsen. Darüber hinaus wird mit dem wachsenden Konsum in Indien eine zunehmende Nachfrage nach Produkten für die eigenen vier Wände erwartet.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch