Erweiterungen

FN Neuhofer Holz investiert kräftig am Firmenstandort

Standort Neuhofer Zell am MoosBildunterschrift anzeigen
Die Inhaberfamilie Neuhofer plant hohe Investitionen am Unternehmensstandort in Zell am Moos.
24.06.2014

Der österreichische Leistenanbieter FN Neuhofer Holz nimmt derzeit umfangreiche Investitionen vor und hat bereits weitere Investitionspläne für die Zukunft. Als eines der größten und wichtigsten Projekte der Unternehmensgeschichte bezeichnet der Hersteller seine neuen Anlagen für Hobel- und Ummantelungstechnik sowie Verpackungsroboter und Anlagenverkettungen. "Damit rückt das langfristige Ziel, am weltweiten Markt die führende Rolle zu spielen, in greifbare Nähe", sagt Geschäftsführer Franz Neuhofer. Für 2016 ist die Erweiterung der Produktionshallen am Traditionsstandort Zell am Moos geplant. In zwei Schritten bis 2020 und 2025 ist ein neues Logistikzentrum mit integriertem Bürogebäude geplant. Außerdem steht ein Jubiläum an: Im kommenden Jahr feiert das Unternehmen seinen 365. Geburtstag.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch