150 Prozent Plus

Garten XXL geht in Richtung DIY

Garten XXLBildunterschrift anzeigen
"Werkstatt" heißt die Rubrik, unter der Garten XXL DIY-Produkte anbietet.
05.03.2015

Der Onlinehändler Garten XXL erweitert sein Sortiment im Bereich der Markenhersteller in Richtung DIY. Die neue Warengruppe wird unter dem Rubriknamen "Werkstatt" angeboten. Wegen der Breite und Qualität des Sortiments "brauchen wir uns hinter keinem Mitbewerber verstecken", meint Geschäftsführer Bastian Siebers.
Das Unternehmen hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 150 Prozent gesteigert. Die Höhe des Umsatzes teilt die Tochter aus dem Tengelmann-Konzern, die 2014 auch in den österreichischen Markt eingestiegen ist, nicht mit.
In die Gartensaison startet Garten XXL mit einer weiteren TV-Kampagne, die im März beginnt. Gegenüber dem Vorjahr investiert das Unternehmen, das zusammen mit der Supermarktkette Kaiser's zur Jahresmitte von Edeka übernommen werden soll, 80 Prozent mehr in die Werbung.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch