Baufertigstellungen 2014

Plus bei Einfamilienhäusern nicht ganz so kräftig

Die Zahl der fertiggestellten Einfamilienhäuser wächst deutlich langsamer als der Wohnbau insgesamt.Bildunterschrift anzeigen
Die Zahl der fertiggestellten Einfamilienhäuser wächst deutlich langsamer als der Wohnbau insgesamt.
18.06.2015

Die Zahl der fertiggestellten Wohnungen ist 2014 stark gestiegen, und zwar um 14,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Allerdings lag die Steigerungsrate bei den Einfamilienhäusern mit 3,0 Prozent deutlich unter dem Gesamtschnitt. Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) waren von den rund 245.300 fertiggestellten Wohnungen knapp 88.000 Einfamilienhäuser. Deutlich zugelegt haben auch die Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden. Hier haben die Statistiker ein Plus von 11,1 Prozent auf rund 25.000 Projekte registriert.
Der Fertigstellungen insgesamt sind zum vierten Mal in Folge kräftig gestiegen. In den Jahren 2013 und 2012 hatte die Zunahme 7,2 Prozent beziehungsweise 9,5 Prozent betragen, 2011 sogar 14,6 Prozent.
Die Statistik der Wohnbaufertigungen seit dem Jahr 2000 finden Sie in der diyonline.de-Rubrik Statistik/Weitere Kennzahlen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch