Gartenmöbel und -accessoires

Gardiente steigert Aussteller- und Besucherzahlen

Die Gardiente zog in ihrem zweiten Jahr deutlich mehr Aussteller und Besucher an.
Bildunterschrift anzeigen
Die Gardiente zog in ihrem zweiten Jahr deutlich mehr Aussteller und Besucher an.
17.07.2015

Hohe Steigerungsraten in ihrem eng umrissenen, fachhandelsorientierten Segment weist die Fachmesse Gardiente auf, die vom 12. bis zum 14. Juli 2015 in Hofheim-Wallau stattgefunden hat. Die Zahl der Aussteller ist gegenüber der Premiere vor einem Jahr (33) um 60 Prozent auf 53 gestiegen. Vertreten waren 66 Marken. Das Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau mit mehr als 10.000 m² Ausstellungsfläche war ausgebucht. Die Zahl der Fachbesucher hat sich um neun Prozent von 650 auf 710 erhöht. Einkäufer kamen außer aus Deutschland aus Österreich, der Schweiz, Luxemburg, Belgien und den Niederlanden.
Neben den Kernsegmenten Gartenmöbel, Sonnenschirme und Schirmständer, BBQ und Textilien wurden erstmals auch hochwertige Accessoires gezeigt. Als Pluspunkt der "Fachmesse für Gartenkultur", so der Untertitel, nennen Besucher und Austeller den frühen Termin, ebenso die Atmosphäre der Veranstaltung mit kurzen Wegen.
In mehreren Lounges wurden Aussteller und Besucher kostenlos verköstigt.
In mehreren Lounges wurden Aussteller und Besucher kostenlos verköstigt.
Die EK-Servicegroup hat die Gardiente mit initiiert.
Die EK-Servicegroup hat die Gardiente mit initiiert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch