Erweiterte Lagerkapazitäten

GAH-Alberts optimiert Logistik

Geschäftsführer Dietrich Alberts stellt der Belegschaft die Planung für die neue Lagerhalle am Unternehmensstandort Herscheid vor.Bildunterschrift anzeigen
Geschäftsführer Dietrich Alberts stellt der Belegschaft die Planung für die neue Lagerhalle am Unternehmensstandort Herscheid vor.
25.08.2015

Der Hersteller von Beschlägen, Profilen und Zauntechnik, GAH-Alberts, plant an seinem Standort in Herscheid eine neue Lagerhalle zu errichten. Dort soll künftig das gesamte Gartensortiment gelagert und kommissioniert werden, was bislang von zwei Standorten aus erfolgt. Ziel ist es, die Qualität der Sendung zum Handelspartner zu erhöhen und damit die Lieferperformance weiter zu verbessern. Mit dem Neubau, so GAH-Alberts, tätige man  eine weitere große Investition zur Zukunftssicherung.
Die Fertigstellung der Halle ist für September 2016 anvisiert, im Oktober 2016 soll mit der Einlagerung der Ware begonnen werden. Ab der Saison 2017 soll die Belieferung der Handelspartner von den neuen Räumlichkeiten aus erfolgen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch