Widrige Marktverhältnisse

Pfleiderer Grajewo S. A. verschiebt re-Ipo

26.10.2015

Die Pfleiderer GmbH wurde darüber informiert, dass das Management der Pfleiderer Grajewo S. A. (Pfleiderer Grajewo) beschlossen hat, den geplanten re-Ipo aufgrund widriger und volatiler Marktverhältnisse zu verschieben. Im Rahmen des angestrebten re-Ipo sollten neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung und bestehende Aktien aus dem Bestand des indirekten Mehrheitseigentümers Atlantik S. A. verkauft werden. Pfleiderer Grajewo S. A. wird das Marktumfeld bezüglich eines möglichen re-Ipo weiter beobachten und zu einem späteren Zeitpunkt einen neuen Zeitplan für das öffentliche Angebot festlegen."Wir haben während unserer Roadshow sehr ermutigendes Feedback von Investoren zu unserer Strategie erhalten. Im gegenwärtigen Marktumfeld ist es uns jedoch nicht möglich, einen Preis zu erzielen, der unserer Meinung nach den Wert der Gruppe angemessen reflektiert", sagte Michael Wolff, CEO der Pfleiderer-Gruppe. "Wir sind von unserer One Pfleiderer-Strategie überzeugt und durch das positive Feedback motiviert, mit voller Kraft die Integration von Pfleiderer GmbH und Pfleiderer Grajewo S. A. weiter voranzutreiben", so Wolf weiter.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch