Kapazitäten ausgebaut

Wolfcraft investiert 4,5 Mio. € in Produktion

15.02.2016

Die Wolfcraft GmbH investiert 4,5 Mio. € in die Produktionsstätte in der Slowakei. Damit will man sich für die stetig wachsende Nachfrage langfristig rüsten. "Die Hallenfläche wurde inzwischen von 10.000 auf 13.800 m² ausgebaut. Durch die Umstellung auf ein Schmalganglager können wir die Lagerkapazität mehr als verdoppeln", erläutert Thomas Wolff, Gesellschafter und Geschäftsführer bei Wolfcraft. Auch der Maschinenpark wurde mit Neuanschaffungen auf ein neues Leistungsniveau gebracht. Insgesamt verfügt der Standort nun über 14 Maschinen für die  Kunststofffertigung und -verarbeitung.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch