LED-Spezialist

Ledora meldet deutlichen Umsatzsprung

Die Ledora Electronics GmbH hat im Geschäftsjahr 2015 ihren Umsatz deutlich ausgebaut. Mit 3,2 Mio. € konnte der LED-Spezialist die Erlöse um 46 Prozent steigern. Für das laufende Jahr rechnet der Hersteller von Lichtsystemen für den professionellen Einsatz mit einer anhaltend dynamischen Performance. "Wir planen, unseren Umsatz in 2016 zu verdoppeln", sagt Geschäftsführer Harald Twardawski. Seine optimistische Prognose begründet er unter anderem mit dem wirtschaftlichen Niedergang des asiatischen LED-Marktes, in dem derzeit eine massive Bereinigung stattfinde.Ledora Electronics wurde im Jahr 2012 von Harald Twardawski und Thomas Fuchs gegründet. Mit rund 30 Mitarbeitern produziert das deutsche Unternehmen im schwäbischen Rottenburg Hallentiefstrahler, Flutlichter, Röhren, Panels und Spots für den Profibereich.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch