Garten- und Zooevent

Sagaflor und Egesa Garten bauen ihre Eigenmarken aus

Landwerker heißt die neue Hartwaren-Eigenmarke für die Sagaflor-MitgliederBildunterschrift anzeigen
Landwerker heißt die neue Hartwaren-Eigenmarke für die Sagaflor-Mitglieder
26.09.2016

Sagaflor und Egesa setzen im Segment Gartenfachhandel verstärkt auf Eigenmarken. Das wurde auf der Garten- und Zooevent deutlich, die am Samstag und Sonntag (24. und 25. September) in Kassel stattgefunden hat. Die beiden unter anderem im Gartenbereich tätigen Fachhandelskooperationen veranstalten diese Fachmesse gemeinsam. Sie präsentierten dort neue Konzepte und Module für ihre Mitgliedsbetriebe. So hat die Sagaflor beispielsweise die neue Eigenmarke Landwerker vorgestellt, unter der ein derzeit 95 Artikel umfassendes Hartwarensortiment angeboten wird. Für die Mitgliedsbetriebe von Egesa Garten hat die Zentrale die Eigenmarke um mehrere Düngerprodukte erweitert.
Mehr als 280 Aussteller waren zu dieser 17. Ausgabe der Zwei-Branchen-Veranstaltung vorab gemeldet. Ihnen standen mehr als 13.000 m² Ausstellungsfläche zur Verfügung.
In einer Bilderstrecke in der Rubrik Galerie zeigt diyonline, wie Sagaflor und Egesa ihre Eigenmarken und Konzepte auf der Garten- und Zooevent 2016 präsentiert haben.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch