Neue Hallenbelegung

Tendence Ende Juni bereits zu 80 Prozent gebucht

Die Tendence erhält 2017 nicht nur einen neuen Termin Ende Juni, sondern auch eine neue Hallenkonfiguration.Bildunterschrift anzeigen
Die Tendence erhält 2017 nicht nur einen neuen Termin Ende Juni, sondern auch eine neue Hallenkonfiguration.
29.11.2016

Die Konsumgütermesse Tendence, die nächstes Jahr an einem neuen Termin Ende Juni stattfindet, ist nach Meinung des Veranstalters Messe Frankfurt auf einem guten Weg zu mehr Wachstum. "Bereits jetzt sind 80 Prozent der Fläche belegt, und unser Plan, durch Arrondierung und Ausbau etablierter sowie der Gewinnung zusätzlicher Produktbereiche zu wachsen, zeigt erste Erfolge", sagt Philipp Ferger, Group Show Director Tendence.
Erstmalig gibt es auf der Tendence wieder eine extra Halle für das Übersee-Containergeschäft: Besucher finden den Bereich International Sourcing in der Halle 10.1.
Aufgrund des neuen Termins vom 24. bis zum 27. Juni 2017 ergibt sich für die Tendence eine neue Hallenbelegung mit mehr Fläche. Es werden die Hallen 8, 9 und 11 am Netz sein. Neu ist eine optimierte Besucherführung, die auf die Hallenbelegung der Ebene 9.2 verzichtet.
Einrichtungsideen rund ums Wohnen und Dekorieren in Haus und Garten finden Einkäufer bei "Lovely Home" und "Seasonal Decoration" in der Halle 8.0. Im Bereich "Pure & Elegant" in der Halle 9.0 werden Wohndesign und Einrichtungskonzepte gezeigt. Klassische und dekorative Geschenkideen sind in Halle 9.1 im Bereich "Gift Classics" zu finden.
Der Bereich "Jewellery & Accessoires" mit Schmuck und Uhren sowie Fashionaccessoires findet sich zukünftig in der Halle 11.1. Die Hallenebene 11.0 wird für die Themen Young- und Culinary Gifts zur Verfügung stehen.Inspiration für den Einzelhandel will das Academy-Programm bieten. Es gibt die Impulse für die Laden- und Schaufenstergestaltung sowie für den Onlinehandel. Angeboten werden auf der Bühne in der Halle 9.1 Vorträge für Schmuck- und Accessoire-Einkäufer oder für die grüne Branche.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch