Nigrin und Fischer

MTS Group bekommt 2017 eine neue dreiköpfige Geschäftsführung

20.12.2016

Nach der Zusammenlegung der Intertec Beteiligungs-GmbH und der SPA SystemPartner GmbH & Co. KG zur MTS Group im Jahr 2015 vollzieht sich jetzt im nächsten Schritt die Neuaufstellung der Geschäftsführung. Zum 1. Januar 2017 wird die MTS Group von einer Dreier-Spitze geführt: Jürgen Herrmann als CEO, Frank Jansen als CFO und Gerrit Vesper als COO. Walter Schwass und Andreas Koring werden wie geplant ihre Mandate als Geschäftsführer der MTS Group zum 31. Dezember 2016 niederlegen.
Für die Zusammenlegung zur MTS wurden seit 2015 die Ressourcen der Intertec Beteiligungs-GmbH und der SPA SystemPartner GmbH & Co. KG stetig zusammengefasst, der Ausbau der IT vorangetrieben und Investitionen in Logistik und Marketing getätigt, beschreibt das Unternehmen den Prozess. Zudem wurde der Aufbau einer Fachhandels- und Tankstellenorganisation abgeschlossen und die Vertriebsorganisationen mit dem Außendienst zusammengelegt. Auch die eigenen Marken Nigrin und Fischer wurden durch Investitionsprogramme gestärkt.
Innerhalb der nächsten Jahre soll die Logistik beider Firmen immer weiter zusammengelegt werden. Darüber hinaus wird die Warenwirtschaft auf ein gemeinsames SAP-System umgestellt. Ein weiterer Schritt ist die physische Zusammenlegung von Standorten für eine bessere Koordination des Tagesgeschäftes. Die Landesgesellschaften in Österreich, der Schweiz und Hongkong sind bereits an einem Standort. Die Zentralisierung der MTS Group in Deutschland folgt dann 2018.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch