Langjähriger Lowe’s-Manager

Global DIY Lifetime Award 2017 geht an Gregory M. Bridgeford

Gregory M. Bridgeford wird im Juni in Berlin mit dem Global DIY Lifetime Award ausgezeichnet.
Gregory M. Bridgeford wird im Juni in Berlin mit dem Global DIY Lifetime Award ausgezeichnet.
15.02.2017

Der ehemalige Lowe's-Manager Gregory M. Bridgeford erhält den Global DIY Lifetime Award 2017. Das haben die drei Verbände European DIY Retail Association (Edra), die Federation of the European DIY Manufacturers (Fediyma) und das Global Home Improvement Network (Ghin), die den Preis vergeben, mitgeteilt. Die Preisverleihung findet am 8. Juni 2017 im Rahmen des Global DIY Summit in Berlin statt.
Gregory Bridgeford kam 1982 als Assistant des Chairmans zu Lowe's, der zweitgrößten Baumarktkette der USA und der Welt. Im Laufe seiner 32 Jahre dauernden Karriere hatte er verschiedene Positionen mit wachsender Verantwortung inne. Unter anderem war er Senior Vice President für Merchandising, Marketing und Business Development. Als Lowe's erster Chef für das internationale Geschäft leistete er Pionierarbeit beim Markteintritt des Unternehmens in Kanada und Mexiko. Außerdem war er ein kritischer Architekt in der frühesten Phase von Lowe's jüngst erfolgter Übernahme von Rona in Kanada, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Zuletzt hat Bridgeford als Chief Customer Officer gearbeitet, bevor er sich aus dem Unternehmen zurückzog.
Gregory Bridgeford hat die Mitgliedschaft von Lowe's im Verband Edra/Ghin initiiert und war als Keynote Speaker auf dem ersten Global DIY Summit in Brüssel 2011 aufgetreten.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch