BHB Garden Summit

Anteil der Gartensortimente steigt weiter

Dr. Peter Wüst (links), BHB-Hauptgeschäftsführer, und Detlef Riesche, BHB-Vorstandssprecher, auf dem diesjährigen BHB Garden Summit.Bildunterschrift anzeigen
Dr. Peter Wüst (links), BHB-Hauptgeschäftsführer, und Detlef Riesche, BHB-Vorstandssprecher, auf dem diesjährigen BHB Garden Summit.
06.09.2017

Knapp 130 Teilnehmer nehmen heute am zweiten Tag des 4. BHB Garden Summit in Köln teil. Dabei soll knapp ein Drittel der Teilnehmer dieses Jahr aus dem Handel stammen, wie vor Ort zu erfahren war.
Wie BHB-Vorstandssprecher Detlef Riesche erläuterte, hat sich der Anteil der Gartensortimente am Gesamtumsatz der Baumärkte im 1. Halbjahr erneut erhöht und lag für 2017 bei 27,6 Prozent, nachdem er im 1. Halbjahr 2016 noch 26,9 Prozent erreichte. Auf das Gesamtjahr gesehen hatte der Gartenbereich 2016 einen Anteil von 22,4 Prozent am Gesamtumsatz. Nach den jüngsten Zahlen könnte dieser Wert im laufenden Jahr noch übertroffen werden.
Weiter sei zu beobachten gewesen, dass der Umsatz mit Gartenmöbeln in den Baumärkten sich 2017 im zweiten Jahr in Folge rückläufig entwickelt habe, so Riesche. Wesentliche Treiber des Wachstums im Gartenbereich seien stattdessen Gartenausstattung, Bewässerung, Gartengeräte und Pflanzen gewesen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch