Messen

Security in Essen informiert über Cyber-Sicherheit

Vom 25. bis 28. September öffnet die Security in Essen ihre Tore.Bildunterschrift anzeigen
Vom 25. bis 28. September öffnet die Security in Essen ihre Tore.
10.09.2018

Vom 25. bis 28. September 2018 wird die Security in Essen zum Treffpunkt der internationalen Sicherheits- und Brandschutzbranche. Gemäß dem aktuellen Cyber Security-Report des Consulting-Unternehmens Deloitte stellen 83 Prozent der befragten Unternehmen mindestens einen Angriff pro Monat auf ihr Unternehmen fest. In der Hälfte dieser Unternehmen gibt es sogar täglich einen Alarm - mit einer jährlichen Schadenssumme von insgesamt rund 13 Mrd. Euro.
Deshalb will die Security Essen mit einer gezielten Fokussierung auf digitale Sicherheit Maßstäbe setzen. In der neuen Cyber Security-Konferenz geben Experten ihr Wissen rund um diese immer drängender werdende Herausforderung weiter.
An allen vier Messetagen bietet die Cyber Security-Konferenz den Zuhörern konkret auf das eigene Unternehmen übertragbares Wissen rund um die aktuellen Herausforderungen und Potenziale der Cyber Security. Das Programm öffnet und schließt am 25. bzw. am 28. September mit dem Schwerpunktthema "Chancen und Risiken von Cyber Security". Am 26. September folgen Diskussionen und Vorträge zum Thema "Zugang, Zutritt, Zugriff: Möglichkeiten der Identifikation". Abgerundet wird das Portfolio durch ein weiteres Zukunftsthema: Der Donnerstag, 27. September, steht ganz im Zeichen des Smart Homes und stellt das "Connected Building, Sicherheit im Gebäude der Zukunft" in den Fokus.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch