-1,5 Prozent im September

Destatis-Zahlen bestätigen Sommer-Minus der Baumärkte

Ein Umsatzminus von 0,5 Prozent hat Destatis beim  Einzelhandel mit Anstrichmitteln, Bau- und Heimwerkerbedarf im dritten Quartal gemessen.Bildunterschrift anzeigen
Ein Umsatzminus von 0,5 Prozent hat Destatis beim Einzelhandel mit Anstrichmitteln, Bau- und Heimwerkerbedarf im dritten Quartal gemessen.
06.12.2018

Dass die Baumarktbranche keinen guten Sommer hatte, bestätigen auch die jüngsten Zahlen aus dem Statistischen Bundesamt (Destatis). Demnach war das Umsatzminus im September noch deutlicher als im August. Für den Einzelhandel mit Metallwaren, Anstrichmitteln, Bau- und Heimwerkerbedarf weist die Destatis-Statistik im September einen realen Rückgang gegenüber dem Vorjahresmonat um 1,5 Prozent aus. Das Minus im dritten Quartal wird mit 0,1 Prozent angegeben. Werden jedoch die Metallwaren aus der Betrachtung herausgenommen, vergrößert sich der Rückgang im Quartal auf -0,5 Prozent.
Die ausführlichen Angaben zu den Veränderungsraten der zurückliegenden Monate finden Sie in der Rubrik Statistik/Destatis-Zahlen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch